Skip links

RIAFN

RIAFN ist eine filmische Expedition in den Klangraum der Alpen, bei der die Mundarten, Lockrufe und Gesänge der Hirten und SennerInnen zu einem rhythmischen und sinnlichen Stimmungsbild verdichtet werden. Zwischen künstlerischem Ideal und dokumentarischer Wirklichkeit entwirft der Musicalfilm einen utopischen Sehnsuchtsort fernab der zwanghaften Schnelligkeit und Kommunikationswut des modernen Lebens.
SHORT DOCUMENTARY
GERMANY 2019
D: HANNES LANG
30‘, GERMAN

Winner of Best short documentary

JURY STATEMENT

Changierend zwischen Naturdokumentation und Kunstfilm porträtiert „Riafn“ die eigentümliche Klangkulisse rund um die Protagonisten der Alpenwelt. Eine alte Tradition der Berghirten wird zu einem nicht nur visuell spektakulären, sondern auch akustisch eindrucksvollen Erlebnis für die Sinne.

X