Skip links
INF SCIENCE 2021  Verständlich, aufschlussreich, kompakt:
Wissenschaft für alle.
Im Vortrag, im Film, in der Praxis.

16. – 24. Oktober 2021
Innsbruck und Umgebung

MEHR ERFAHREN
INF SCIENCE 2021 Verständlich, aufschlussreich, kompakt: Wissenschaft für alle.
Im Vortrag, im Film, in der Praxis.

16. – 24. Oktober 2021
Innsbruck und Umgebung

MEHR ERFAHREN

WAS PASSIERT

HIER EIGENTLICH

Festival ist Begegnung. SCIENCE ist die Begegnung mit der Wissenschaft. Aufschlussreich und verständlich, kompakt, distkutierbar, auch praxisniah. So zeigt sich die wissenschaftliche Seite des Festivals, erfüllt vom kompetenten Partner, der Universität Innsbruck.

Nachgefragt bei Dr. Sara Matt, Leitung der Transferstelle der Universität Innsbruck.

Die Universität Innsbruck hat über 350 Jahre wechselvoller Geschichte erlebt und mitgestaltet. In diese Tradition passt die Transferstelle Wissenschaft-Wirtschaft-Gesellschaft. Etwas relativ Neues, Aufgeschlossenes und Praktisches.

Was genau ist die Transferstelle?
Die Transferstelle versteht sich als offene Tür in die Uni, als Verbindung zu einem unglaublichen Wissenspool von knapp 3.500 Forscher*innen. Und auch im nicht wissenschaftlichen Bereich arbeiten zahlreiche top motivierte, erfahrene, umtriebige Menschen, die die Universität und unsere Region voranbringen wollen. Wir versuchen die besten Köpfe für ein gutes Projekt zusammen zu bringen und bestmöglich zu unterstützen – und manchmal möchten wir dann gern auch Teil des Umsetzungsteams sein.

Kann sich wirklich jede*r an die Transferstelle wenden, um mitzuwirken und sie in Anspruch zu nehmen?
Ja. Jeder kann sich an uns wenden. Mitarbeiter*innen der Uni, wenn sie Kontakt nach außen suchen, aber insbesondere interessierte und motivierte Menschen von „außen“, die mit uns, der Universität, zusammen etwas Cooles umsetzen wollen.

NACHGEFRAGT

EXPERIENCES

Ein „Philosophischer Stadtspaziergang“, ein „Wissenschaftswalzer“ und eine „Führung durch die Wildbienenausstellung“ entführen dich in die Welt der wissenschaftlichen Betrachtungen unserer Welt.

Du bist Natur – Wir sind Natur? Philosophische Erkundungen einer krisenhaften Beziehung

Du bist Natur – Wir sind Natur? Erkundungen einer krisenhaften Beziehung

From Mountaintop to Citycenter

„Von Einzelgängern und Geselligen – Vielfalt der Wildbienen“

Der Naturfilm provoziert geradezu auch eine analytische und tiefergehende Betrachtung zu wagen. SCIENCE GLIMPSES ist die wissenschaftliche Perspektive auf die Inhalte ausgewählter Werke, ist dieser ganz besondere Blick kompetenter Wissenschaftler*innen der Universität Innsbruck.

IN THE CINEMA

SCIENCE GLIMPSE DER ALBTRAUM DES SCHAMANEN

SCIENCE GLIMPSE KISS THE GROUND

SCIENCE GLIMPSE THE LONELIEST WHALE: THE SEARCH FOR 52

SCIENCE GLIMPSE OLEMISE ILU

SCIENCE GLIMPSE ANTARKTIKA – DIE GEFRORENE ZEIT

ON TOUR

Die Universität Innsbruck begleitet das International Nature Festival auch bei unseren tirolweiten Events, Happenings und Festivals. Und immer mit dabei:
Gerda Gelse und Willi Virus!

Bild_Virus-Gelse

Wofür braucht Gerda Gelse das Blut der Menschen? Wie schnell fliegt Willi Virus durch die Luft? Professorin Cordula und Doktor Herbert versuchen diese Rätsel und mehr zu lösen.
Axel Blaas und Ulrike Pfeiffenberger von der Jungen Uni Innsbruck erzählen euch auf eine spannende und lustige Art und Weise Wissenschaftliches zum Thema Gelsen und Viren. Hatschi!