Skip links

Fährtenlesen – Tierspuren am Rande der Stadt

Wer war hier draußen unterwegs? Und warum?

Nur denjenigen, die die Logik der Natur verstehen, erschließt sich die ganze Wahrheit. Denn keine Spur entsteht zufällig! Wer lernt zu denken wie die Tiere, deren Fährten er folgt, der kann in der Natur wie aus einem offenen Buch lesen.

In diesem Workshop gibt Wildnistrainer Carsten Loeb einen Einblick in diese uralte Kunst des Fährtenlesens.

Datum: 12.Oktober 2019
Uhrzeit, Dauer: 09:00, ca. 3,5h 
Ort: Haltestelle Linie T Völs Bahnhof/Landesstraße
Art: Fährtenlesen – Workshop

Anmeldung: senses@inff.eu
Kosten: 15 EUR p.P.

Limitierte Teilnehmerzahl!

Guide: Carsten Loeb, Natur- und Wildnistrainer

Foto3
Foto4
Foto2
X