Skip links

Author: Martina Pranger

INFF 2022: EARLY BIRD EINREICHUNG BIS 4. APRIL

Reiche Deinen Film jetzt ein und spare Geld: Die Einreichgebühr für Dokumentarfilme beträgt 45€ statt 55€, die der Kurzfilme 25€ anstelle von 30€. Dies ist der direkte Link zur INFF 2022 Registrierung. Mitte Oktober 2022 findet das INNSBRUCK NATURE FILM FESTIVAL (INFF) zum 21. Mal statt.

INF on Tour: Kufstein 6./7.05.2022

Das International Nature Festival macht am 6.und 7. Mai 2022 Halt in Kufstein. Im Stadtpark dreht sich an diesen beiden Tagen alles um Kreislaufwirtschaft und Recycling. Informative ebenso wie kontroverse Filme rücken diese Themen in den Fokus der Allgemeinheit. Podiumsdiskussionen mit Expert*innen, Ausflüge in den

INFF proudly presents: Katja Trippel – Film Kuratorin

Katja Trippel studierte Geographie, arbeitete als Stadtplanerin und lernte Journalismus an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg. Es folgten über zehn Jahre als Redakteurin beim Reportagemagazin GEO, für das sie vor allem Umwelt- und Naturthemen recherchierte, und als Mitarbeiterin der arte Doku-Reihe GEO-Reportage. Sie betreut die Doku-Auswahl für den Pay-TV-Channel GEO-TELEVISION, schrieb nebenher für andere

INFF 2022: 18.000 € Prämien für zehn Preise

Vier Kategorien geben den Ton an. Das sind Naturfilm, Umweltdokumentation, Kurzfilm und Animierter Kurzfilm.  Werke, die aus diesen vier Kategorien von der Jury auserwählt werden um am internationalen Filmwettbewerb im Oktober teilzunehmen, haben die große Ehre sich auf Kinoleinwand dem werten, öffentlichen Publikum im Metropol

INFF 2022: Call for Entry

Ab sofort können Filmemacherinnen und Filmemacher aus aller Welt ihre Arbeiten zum einzigen Natur- und Umweltfilmfestival Österreichs einreichen. Als offizielle Repräsentanten rufen Festival Direktor Johannes Kostenzer und Festival Kuratorin Katja Trippel die heimischen wie internationalen Filmemacherinnen und Filmemacher, Produzenten und Kreativen zum Einreichen ihrer Werke

And the winner is…

Die hochkarätige Jury hat entschieden und beim 20. Innsbruck Nature Film Festival die Dokumentarfilme „The Loneliest Whale – The Search for 52“ und „La Vie est dans le Pré“ mit dem Großen Preis der Stadt Innsbruck geehrt.  Den großen Preis für den besten Naturfilm erhält „The Loneliest Whale

Volontär*innen gesucht!

Du möchtest Teil des 20jährigen Jubiläums des INNSBRUCK NATURE FIM FESTIVALS sein? Das INF bietet engagierten Filmemacher*innen aus aller Welt eine Plattform, um ihre neuesten Werke zum Thema Natur und Umwelt zu präsentieren. Darüber hinaus gibt es im Rahmen von INF EXPERIENCES ein abwechslungsreiches Erlebnis-

Call4Entries bis 15. Juli!

Das 20. INNSBRUCK NATURE FILM FESTIVAL (INFF) ruft zur Einreichung von filmischen Werken auf: Natur und Umwelt in Dokumentarfilm, Kurzfilm, Animationsfilm und Nachwuchsfilm. Online Abgabeschluss ist der 15. Juli 2021. Das Festival selbst findet vom 19.-22. Oktober 2021 im alpin-urbanen Ambiente der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck statt. Das INNSBRUCK

INF on Tour in Kufstein am 6. und 7. Mai 2021

Situationsbedingt wird der erste Stopp von INF On Tour 2021 digital durchgeführt. Unter dem Motto „4 Filme – 1 Fokus: Spannungsfeld Mensch und Umwelt“ können Natur- und Filminteressierte das Festival jeweils ab 18 Uhr bequem von zu Hause aus mitverfolgen. Gestartet wird donnerstags, 6. Mai