Skip links

Author: Martina Pranger

Volontär*innen gesucht!

Du möchtest Teil des 20jährigen Jubiläums des INNSBRUCK NATURE FIM FESTIVALS sein? Das INF bietet engagierten Filmemacher*innen aus aller Welt eine Plattform, um ihre neuesten Werke zum Thema Natur und Umwelt zu präsentieren. Darüber hinaus gibt es im Rahmen von INF EXPERIENCES ein abwechslungsreiches Erlebnis-

Call4Entries bis 15. Juli!

Das 20. INNSBRUCK NATURE FILM FESTIVAL (INFF) ruft zur Einreichung von filmischen Werken auf: Natur und Umwelt in Dokumentarfilm, Kurzfilm, Animationsfilm und Nachwuchsfilm. Online Abgabeschluss ist der 15. Juli 2021. Das Festival selbst findet vom 19.-22. Oktober 2021 im alpin-urbanen Ambiente der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck statt. Das INNSBRUCK

INF on Tour in Kufstein am 6. und 7. Mai 2021

Situationsbedingt wird der erste Stopp von INF On Tour 2021 digital durchgeführt. Unter dem Motto „4 Filme – 1 Fokus: Spannungsfeld Mensch und Umwelt“ können Natur- und Filminteressierte das Festival jeweils ab 18 Uhr bequem von zu Hause aus mitverfolgen. Gestartet wird donnerstags, 6. Mai

4 Filme – 1 Fokus

Gestartet wird donnerstags, 6. Mai 2021, mit den Dokumentarfilmen „Schnee“ von August Pflugfelder und „Samuel in the Clouds“ von Pieter Van Eecke. Beide beschäftigen sich mit der wachsenden Herausforderung Wintertourismus. Dieses Thema sorgt für regionale Bezugspunkte, denn Kufstein befindet sich inmitten einer touristisch intensiv genutzten

Treffen wir uns in echt?

Das Innsbruck Nature Film Festival findet auch 2021 wieder im Rahmen des International Nature Festivals (16.-24.10.2021) statt. Es bettet sich bestens als Höhepunkt in die Woche ein, in der zahlreiche Aktivitäten alle Menschen aufmerksam machen und einladen, auf einen bewussten Umgang mit Natur und Umwelt

20 Jahre INFF

Frischer Wind fürs INFF: Zum 20. Jubiläum übernimmt mit Katja Trippel eine erfahrene Umwelt- und Wissenschaftsjournalistin das Zepter als Kuratorin. Hocherfreut zeigt sich der Festivaldirektor und -gründer, Tirols Landesumweltanwalt Johannes Kostenzer, über den Zuwachs im Team und die geschätzte Expertise von Katja Trippel, die unter

Freudig jauchzende Bekanntgabe der Festivaldaten 2021

Mit einem Lichtblick fürs Neue Jahr und einer versöhnlichen Botschaft läuten wir das außerordentliche 2020 aus: Natur und Kultur gedeiht bei INF, auch 2021. Hier sind die Festivaldaten:INTERNATIONAL NATURE FESTIVAL 16.-24. Oktober 2021INNSBRUCK NATURE FILM FESTIVAL 19.-22. Oktober 2021 Freut Euch auf beeindruckende cineastische Werke

ZUKUNFTSBEJAHEND UND NACHHALTIG

Dagegen kann etwas unternommen werden! Der Biologiestudent vom Nachhaltigkeitspreis Gewinner MERA weiß: „Klimaprobleme kann man bekämpfen, indem man Umweltbewusstseinsbildung betreibt.“, was er konkret mit dem Mikroplastikprojekt schafft und mit jungen Menschen umsetzt. Wenn der Universitätsprofessor hinsichtlich der Klimaobergrenze sagt: „Es ist nicht fünf vor Zwölf.

VISIONÄR UND BERÜHREND

Visionär im Hier und Jetzt geht es voran mit Jakob Winklers aufwendig recherchiertem und detailliert gezeichnetem Wimmelbuch für Kinder und Erwachsene mit dem Titel „Fatimas fantastische Reise in eine Welt ohne Erdöl“, das eine Nominierung beim Tirol-Change-Award gewonnen hat. Und beim Visions Award Siegerfilm des spanischen

IT´S A WRAP!

INF stellte gemeinsam mit engagierten Partnern ein buntes Programm für die Module FILM, GUSTO, KIDS, SCIENCE und SENSES zusammen. Dabei wurde gelacht und gespürt, gekocht und gespeist, erlebt und erfahren. In kleinen Gruppen ging es zum Vogelbeobachten und ins Karwendel, zum Müllsammeln und Kunst kreieren, zum