Skip links

Im größten Naturpark Österreichs

hoch über Innsbruck im Reich von Steinbock, Schneehuhn und Co
Von der Hafelekar-Bergstation eröffnet sich ein spektakulärer Blick ins „wilde“ Karwendel. Zahlreiche Tiere wie Steinböcke, Gämse und Schneehühner haben hier ihr Zuhause. Auf der aussichtsreichen Wanderung über den Goetheweg bis zum Gleirschjöchl wechseln wir mehrmals die Perspektiven, ehe es über einen kleinen Steig wieder hinunter zur Seegrube geht.
Datum: 7. Oktober 2019
Uhrzeit, Dauer: 9:30 Uhr; Ende ca. 12 Uhr (Seegrube)
Ort: Innsbruck, Hafelekar Bergstation
Art: Alpine Naturführung

Anmeldung: senses@inff.eu
Limitierte Teilnehmerzahl!
Teilnahme kostenlos
Mit Naturparkguide
Auf- und Abfahrt mit der Gondel inkludiert!

Wir danken den Nordkettenbahnen für die zur Verfügung gestellten Tickets.

Veranstalter:
Naturpark Karwendel
Anton Heufelder
Unterer Stadtplatz 19, A-6060 Hall in Tirol, Austria
T: +43-(0)664-8844 6225
E: anton.heufelder@karwendel.org
H: www.karwendel.org

apk_logo
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
X